Hier geht es zu:
anonymen Onlineberatung

Wir über uns

Mädchen, die sexuellen Missbrauch erlebt haben oder immer noch erleben, sind in ihrer äußerst belastenden Situation auf Verständnis, Zuwendung und praktische Unterstützung angewiesen. Nicht immer können die Menschen in ihrem näheren Umfeld dies alleine leisten. Bei der Beratungsstelle Schattenriss können Mädchen in einem geschützten Raum die Unterstützung und Begleitung erhalten, die sie brauchen.

1987 wurde die Beratungsstelle Schattenriss als eine der ersten Anlaufstellen für Mädchen und Frauen mit sexuellen Gewalterfahrungen in Deutschland eingerichtet und ist heute in Bremen und weit darüber hinaus eine anerkannte Institution.

Wir richten unser Angebot an Mädchen und arbeiten eng mit Einrichtungen zusammen,
die sich mit ihrem Beratungsangebot an sexuell missbrauchte Jungen wenden.

Neben der Beratung von Betroffenen, Angehörigen und Fachkräften setzt Schattenriss immer wieder Impulse für die öffentliche Auseinandersetzung mit dem Tabuthema sexueller Missbrauch. Wir bringen unser Fachwissen in Arbeitskreisen sowie bei Vorträgen und Fortbildungen ein und kooperieren als Fachberatungsstelle mit dem Amt für Soziale Dienste in Fällen von sexuellem Missbrauch.

Weitere Informationen finden Sie zu:

nach oben