Wie kann deine Schule vorbeugen, damit gar nicht erst etwas passiert?

Oft melden sich Schulen erst bei uns,
wenn bereits sexuelle Gewalt passiert ist.

Durch Prävention, das heißt Vorbeugung, 
können sexuelle Übergriffe teilweise verhindert
oder schneller beendet werden.


Schattenriss berät und unterstützt Lehrer und Lehrerinnen
und Sozialpädagogen und -pädagoginnen,
die in ihrer Klasse ein Präventions-Projekt durchführen
oder im Rahmen von Sexualerziehung
das Thema sexuelle Gewalt behandeln möchten.

Außerdem bietet Schattenriss Elternabende zum Thema an.

Ein Präventions-Projekt ist auch nach einem Vorfall
mit sexueller Gewalt sinnvoll,
nämlich um den nächsten zu vermeiden.



Ausgang
powered by webEdition CMS