Wenn die Täter Jugendliche sind

Viele Mädchen sind von sexueller Gewalt
durch Gleichaltrige betroffen.

Die Personen, die so etwas tun, können
Mitschüler oder Mitschülerinnen, Leute aus dem Freundeskreis
oder aus der Familie (Geschwister, Cousins, junge Onkel etc.)
oder Jugendliche sein, die die betroffenen Mädchen
nur flüchtig oder kurze Zeit kennen.

Selten sind es völlig unbekannte Personen.

Sehr selten sind es andere Mädchen,
meistens Jungen oder männliche Jugendliche.


Manchmal finden die Mädchen die Jugendlichen anfangs ganz nett, reden mit ihnen oder gehen auf ihre Einladungen ein.
Es kann auch sein, dass das Mädchen und der Junge sich mögen
und schon sehr schöne Momente miteinander erlebt haben. Irgendwann kippt die Situation
und die Jungen sind gar nicht mehr so nett,
sondern zwingen oder überreden die Mädchen zu Dingen,
die sie nicht wollen.

Du hast zu jedem Zeitpunkt das Recht,
NEIN zu sagen und auszusteigen,
  • ganz egal, wie nett der Junge vorher war
  • oder wie sehr du vielleicht mit ihm geflirtet hast.
  • Das gilt auch, wenn du ihn sehr magst.
Manche Mädchen wehren sich in so einer Situation
laut und deutlich, andere nur ganz leise.

Die Jugendlichen, die "übergriffig" sind,

wie das genannt wird,
setzen sich über ihre Gegenwehr hinweg.
Es ist niemals deine Schuld,
wenn du sexuelle Gewalt erfährst.

nach oben


Ausgang
powered by webEdition CMS