Sexuelle Gewalt durch andere Schüler oder Schülerinnen

Viele Mädchen kennen das:
  • Beschimpfungen,
  • fiese Sprüche und blöde Fragen
  • Jungs, die sie auf dem Klo
    oder in der Umkleide beobachten.

Das erleben sie fast jeden Tag.

Aber so fängt sexuelle Gewalt an.

  • Manchmal werden Mädchen auch an Stellen berührt,
    wo sie es nicht möchten.
    Zum Beispiel an der Brust oder am Po.
  • Manchmal werden Mädchen
    auch von anderen Schülern vergewaltigt.


Es ist oft sehr schwer, sich dagegen zu wehren.

Am Anfang denkt das Mädchen vielleicht:

  • Das ist keine Gewalt.
  • Das ist ja nur Spaß.
  • Das gehört dazu.


Wenn Du mehr Infos über Sexuelle Gewalt
durch Jugendliche möchtest:

Klicke auf Sexuelle Gewalt durch Jugendliche.


Wenn ein Mädchen sexuelle Gewalt erlebt hat:

Es ist gut, wenn sie sich Hilfe holt.
  • Zum Beispiel bei einer Freundin.
    Oder bei einer Vertrauens-Lehrerin.
    Oder Vertrauens-Lehrer.
  • Das Mädchen kann auch bei Schattenriss anrufen. 
    Wir können auch einen Termin abmachen.
    Dann können wir sie beraten. 

    Sie kann auch eine Freundin
    oder einen Freund mitbringen.



Ausgang
powered by webEdition CMS